Freitag, 23. Februar 2018
 

größere Hilfeleistung, Baum in Stromleitung


Einsatzkategorie: Hilfeleistungseinsatz - H2
Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe: 300
Einsatzort Details:

Brey, Siebenborn
Datum: 03.01.2018
Alarmierungszeit: 06:41 Uhr
Einsatzende: 09:42 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger / Sirene
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Brey
  • Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W)
  • Mehrzweckfahrzeug (MZF1)
Feuerwehr Spay
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)
  • Mehrzweckfahrzeug (MZF2)
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)
Feuerwehr Spay | FEZ-Personal
    Wehrleitung VG Rhein-Mosel
    • Kommandowagen (KdoW)
    Landesbetrieb Mobilität

      Einsatzbericht :

      Sturmtief "Burglind" machte auch vor unseren Gemarkungen nicht halt

      Gegen 06:40 Uhr wurden die Feuerwehreinheiten aus Spay und Brey von der Leitstelle Koblenz zu einer größeren Hilfeleistung auf die K78 in Fahrtrichtung Brey-Siebenborn alarmiert. Durch Sturmböen wurden dort mehrere Bäume entwurzelt, welche teilweise die Fahrbahn versperrten. Zwei Tannen fielen zudem in die Stromleitung eines naheliegenden Wohngebäudes. 

      Die betroffenen Bäume wurden mittels Motorkettensäge und Hochentaster zerschnitten und beiseite geräumt. Während der Maßnahmen musste der Strom im Ortsteil Siebenborn zeitweise abgestellt werden. 

      Gegen 07:00 Uhr wurde seitens der Leitstelle eine weitere Einsatzstelle in Nörtershausen gemeldet. Die FEZ alarmierte daraufhin die notwendigen Kräfte und disponierte den Einsatz parallel (siehe Einsatz 5/2018).

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder