Samstag, 29. Februar 2020
 

Verkehrsunfall, Person klemmt


Einsatzkategorie: Hilfeleistungseinsatz - H2
Einsatzart: Besetzung FEZ
Zugriffe: 143
Einsatzort Details:

B 49, Dieblich FR Niederfell
Datum: 01.01.2020
Alarmierungszeit: 08:38 Uhr
Einsatzende: 09:35 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Dieblich
  • Mittleres Löschfahrzeug (MLF)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Kobern-Gondorf
  • Tanklöschfahrzeug (TLF 16/24)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
  • Rüstwagen (RW1)
Feuerwehr Spay | FEZ-Personal
    Wehrleitung VG Rhein-Mosel
    • Kommandowagen (KdoW)
    Rettungshubschrauber Christoph 23
      Notarzt / Rettungsdienst
        Polizei
          Abschleppunternehmen
            Landesbetrieb Mobilität

              Einsatzbericht :

              Einsatzbericht der Feuerwehr Kobern-Gondorf:

              Verkehrsunfall (eingeklemmte Person) B49 (# 01) ❗️

              01.01.20 Um 08:38 begann für uns das Einsatzjahr 2020. Sich in Gedanken auf einen Verkehrsunfall mit Personenrettung vorbereitend, konnten wir bereits auf der Anfahrt eine enorme Rauchentwicklung an der Einsatzstelle feststellen. Vor Ort begann sofort unser, mit Pressluftatmern ausgerüsteter, Angriffstrupp mit dem Ablöschen des in Brand stehenden Fahrzeuges. Eine Person befand sich glücklicherweise zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Fahrzeug.

              Mit uns im Einsatz waren:
              - Freiwillige Feuerwehr Dieblich
              - FEZ Rhein-Mosel (Spay)
              - Wehrleitung VG Rhein-Mosel
              - Rettungsdienst
              - Polizei
              - Christoph 23