Donnerstag, 04. Juni 2020
 

Dachstuhlbrand


Einsatzkategorie: Brandeinsatz - B3
Einsatzart: Besetzung FEZ
Zugriffe: 262
Einsatzort Details:

Nörtershausen (Pfaffenheck), Am Friedhof
Datum: 03.04.2020
Alarmierungszeit: 00:09 Uhr
Einsatzende: 05:40 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Alken
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Kobern-Gondorf
  • Drehleiter (DLK 18/12)
Feuerwehr Nörtershausen
  • Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Feuerwehr Oberfell
  • ELW1 der VG Rhein-Mosel, Fl. Rhein-Mosel 11/2
Feuerwehr Spay
  • Mehrzweckfahrzeug (MZF2)
Feuerwehr Winningen
  • Mehrzweckfahrzeug (MZF2)
Feuerwehr Spay | FEZ-Personal
    Wehrleitung VG Rhein-Mosel
    • Kommandowagen (KdoW)
    Feuerwehr LZ Buchholz
    • Tanklöschfahrzeug (TLF 24/48P)
    • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 16/12)
    • Vorausrüstwagen (VRW)
    • Mehrzweckfahrzeug (MZF2)
    Rettungsdienst
      DRK Ortsverein Rhens
        Energieversorger
          Wasserversorger
            Besetzung FEZ

            Einsatzbericht :

            Um kurz nach Mitternacht alarmierte die Leitstelle Koblenz zu einem Dachstuhlbrand in Nörtershausen. Bereits auf der Anfahrt wurde von den anrückenden Kräften sichtbarer Feuerschein gemeldet. Vor Ort wurde ein Dachstuhlbrand in voller Ausdehnung vorgefunden. Die Bewohner des Hauses konnten sich eigenständig ins Freie retten. Durch Außenangriff, teilweise mittels Drehleiter, und mehreren Trupps unter Atemschutz im Innenangriff, konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Rund 65 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. 

            Während des Einsatzes versorgte ein Teil unseres FEZ-Personal die vor Ort befindlichen Einsatzkräfte mit Getränken. Die FEZ konnte gegen 05:40 Uhr aus dem Einsatz ausgelöst werden. Durch die Feuerwehr Nörtershausen wurde eine Brandwache gestellt. 


            Polizeibericht des Polizeipräsidiums Koblenz

            POL-PPKO: Nörtershausen - Brand eines Einfamilienhauses in Nörtershausen

            Koblenz (ots)

            Am 03.04.2020 wurde gegen 00:15 Uhr über Notruf der Brand am einem Dachstuhl eines Einfamilienhauses gemeldet. Die Mitteilerin gab an, dass sie aufgrund eines Stromausfalls und lauten Geräuschen das Haus verlassen und dann festgestellt habe, dass Flammen aus dem Dachstuhl schlugen. Alle Bewohner, das Eigentümerehepaar und die 28-jährige Tochter, konnten das Haus unverletzt verlassen. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen hierzu werden am Morgen von der Kriminalpolizei fortgeführt. Zur Absicherung stellte die Feuerwehr Boppard eine Brandwache. Die betroffenen Bewohner wurden zunächst in der Nachbarschaft untergebracht.

            Rückfragen bitte an:

            Polizeipräsidium Koblenz
            Führungszentrale Telefon: 0261-103-1099
            E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
            www.polizei.rlp.de/pp.koblenz


             

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder