Sonntag, 27. September 2020
 

PKW in Hochwasser, Person im Fahrzeug


Einsatzkategorie: Hilfeleistungseinsatz - H2
Einsatzart: Besetzung FEZ
Zugriffe: 184
Einsatzort Details:

Winningen, Bundesstraße 416, Bahnüberführung (August-Horsch-Straße)
Datum: 06.02.2020
Alarmierungszeit: 20:58 Uhr
Einsatzende: 22:00 Uhr
Alarmierungsart: Funk
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Winningen
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)
Feuerwehr Spay | FEZ-Personal
    Wehrleitung VG Rhein-Mosel
    • Kommandowagen (KdoW)
    Rettungsdienst
      Polizei
        Abschleppunternehmen

          Einsatzbericht :

          Noch während der Einsatz in Kobern-Gondorf lief, unterrichtete uns die Leitstelle über ein gleiches Einsatzszenario in Winningen. Dort hatte sich ebenfalls ein Fahrzeug in einer überfluteten Bahnüberführung festgefahren. Der Fahrzeugführer sollte sich auf dem Dach befinden. Wir alarmierten den Löschzug Winningen. Vor Ort konnten die Kameraden feststellen, dass sich der Fahrer selbst aus der misslichen Lage befreien konnte. Da es sich um ein Automatikfahrzeug handelte und die Bremse nicht lösbar war, wurde durch den Eigentümer einer Fachfirma zur Fahrzeugbergung beauftragt um weiteren Schaden zu vermeiden.